B, 10. September 2014

BRIC

Als BRIC-Staaten werden die vier Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien und China zusammengefasst. den Begriff nutzte erstmals Jim O'Neill 2001, der damals Chefvolkswirt der Unternehmensberatung und des Finanzinvestors GoldmannSachs war.

Mit 2,8 Milliarden Menschen leben 40 Prozent der Weltbevölkerung in den BRIC-Staaten. Ihre jährliche Wirtschaftsleistung wächst seit Jahren ziwschen 5 bis 10 Prozent (zum Vergleich: Die EU wächst um 2 Prozent). Und weil es nach wie vor nicht gelungen ist, Wirtschaftswachstum vom Energieverbrauch (und damit der Produktion von Treibhausgasen zu entkoppeln), kommt den BRIC-Staaten eine zentrale Rolle bei der Lösung des Klimaproblems zu.Im Kyoto-Protokoll werden sie von jeglichen Reduktionsverpflichtungen frei gesprochen, zu diesen sind nur die --> Annex 1 -Staaten verpflichtet. Dagegen regt sich in den Industrieländern zunehmend Widerstand.

Gelegentlich werden die BRIC-Staaten um Südkorea auf BRICK erweitert.